10629269_10152804559407792_556247036152691404_o

NaNoWriMo – Noch 10 Tage

Nur noch 10 Tage, dann ist NaNoWriMo – NationalNovelWritingMonth. Und habe ich letztes Jahr noch als Script-Rebell teilgenommen und ein Drehbuch verfasst so werde ich dieses Jahr ein Sci-Fi-YA(Young Adult) Buch schreiben. 50000 Wörter sollen für die erste Fassung aus meinen Fingern über die Tastatur in das (da noch) virtuelle Buch fliessen. Ich bin Mehr oder weniger gut vorbereitet, meine Outline ist zu 70-80% fertig, der Rest wird in den nächsten Tagen noch aufgefüllt. Und dann muss ich theoretisch nur noch jeden Tag so um die 1750 Wörter schreiben. Jeden Tag ein Kapitel. Wie gesagt, die Story steht schon im Kopf, der Stil ist auch klar. Ich muss mich dann nur jeden Tag in ein 17jähriges Mädel eindenken das die komplette Story hinter sich hat und nun darüber schreibt. Sollte ja kein Problem sein *Augenroll*

10629269_10152804559407792_556247036152691404_o

Ich werde euch hier mehr oder weniger regelmässig von meinem Fortschritt berichten, wer es genauer und aktueller sehen will kann auf meinen NaNoWriMo-Profil nachgucken. Wenn ihr selber mit macht könnt ihr mich auch gerne als Buddy eintragen.

Und für November nehmen wir dann das hier als Theme. Nur mit “write” anstatt “paint”

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fragen über Fragen

Was ist das hier?

Gute Frage, und eine die ich gerne beantworte. Es ist als hätte ich sie mir selbst ausgedacht… Also. Da mein Blog sich immer mehr auflöst, da ich alle Themen über die ich regelmässig schreibe eigene Blogs haben dachte ich mir: Ist ne super Idee. Da ich die nächsten Monate viel schreiben werde mach ich das auch mit dem Textzeug. Und das ist sie, meine Worthal.de

Um was geht es hier?

Drehbücher, Bücher und bei Zeiten auch meine anderen Blogs. Alles das wo ich regelmässig schreibe. Und über das schreiben an sich. Und über Plots und Storylines. Ich liebe Plotstrukturen und Outlines.

Was kommt auf uns zu?

Alles andere erklärt sich wohl nach und nach. Ich werde eine Facebookseite zur Seite machen für Fans bei Facebook, aber man kann mich auch per RSS und E-Mail abonnieren. Aber der grobe Ablauf wird der sein:

  1. September: Schreiben über die Vorbereitungen für den Rest des Jahres.
  2. Oktober: Überarbeitung und Fertigstellung des Drehbuchs zu “Quadratur der Farbe Liebe”
  3. November: NaNoWriMo. Hier schreibe ich ein YA Buch das von Zwei Geschwistern handelt und wie sie bei der Invasion ihrer Stadt durch Ausserirdische getrennt werden. Das Buch hat den Titel “Wie mein Bruder ind ich die Welt retteten”
  4. Dezember: Ein Kinderbuch namens “Prinzessin Feuerstern”. Und dazu habe ich auch direkt eine Frage an euch:

Das Buch “Prinzessin Feuerstern” ist mein Versuch ein echtes Fantasybuch für (Schul-)Kinder zu schreiben. Es soll die Kinder an klassische Fantasy heran führen und den Eltern ein Buch in die Hand geben das nerdig genug ist um ihren Ansprüchen zu genügen. Es soll also ein Buch sein das die Eltern den Kindern gerne vorlesen oder sie später lesen lassen. Ein echtes Fantasybuch für Kinder also. Und hier meine Frage. Welches Klassische Genre?

In welchem Setting soll die Prinzessin Feuerstern ihren Vater, den König Feuerstern retten?

  • Dampf und Donner. Urbanes Steampunk (59%, 22 Votes)
  • Dungeons und Dragons. Klassisches RPG Fantasy (35%, 13 Votes)
  • Märchen und Mythen. Klassisches Märchensetting. (19%, 7 Votes)

Total Voters: 37

Loading ... Loading ...

Danke für eure Antworten.